Meine Motivation, mein Konzept

Ein Leben in Gesundheit und Freiheit steigert die Lebensqualität enorm und ist eines der größten Geschenke, die wir uns wünschen können. Unser Körper ist ein komplexes Wunderwerk. Wenn nicht alle Elemente, aus denen er besteht, ausgewogen zusammenspielen, geraten wir aus dem Gleichgewicht und fühlen uns unwohl. Ich möchte Ihnen helfen, Ihr Gleichgewicht zu erhalten oder wiederzuerlangen. Sie sollen Ihren Körper genießen können, Signale deuten lernen und sich Zeit für sich nehmen. So entdecken Sie Ihre eigene Kraft wieder und Ihr mentales, emotionales und physisches Wohlbefinden wird sich verbessern. Dabei ist mir wichtig, gezielte Hilfestellung zu geben, um nachhaltige Veränderungen möglich zu machen.
Die Menschen sind verschieden, der Alltag verändert sich und jede Lebensphase hat unterschiedliche Herausforderungen. Dem muss ganzheitliches Personal Training gerecht werden. So, wie ich meine alltägliche Praxis immer wieder den Anforderungen anpasse, möchte ich meinen Klienten vermitteln, ihre eigene Übungspraxis zu finden, die ihnen und ihren Wünschen und Anforderungen entspricht. develop 360º kombiniert die besten Techniken, individuell auf die  einzelnen Bedürfnisse präzise zugeschnitten.

Mein Ausbildungshintergrund

Durch langjährige Erfahrung als Trainer und Lehrer im Bereich Yoga und Pilates, aber auch durch begeisterte Praxis von Kampfkunst, Ausdauertraining (Triathlon olympische Distanz und Half-Ironman) und Krafttraining kenne ich die Beschwerden und Bedürfnisse sowohl von Sportlern als auch von körperlich weniger aktiven Menschen. Ich arbeite in Sportvereinen, Yogastudios sowie in großen Unternehmen und kenne daher unterschiedliche Ansprüche von Klienten und Auftraggebern und die Umstände, unter denen der Unterricht stattfinden kann.
Da ich selber viele Jahre in der Medien- und Werbebranche gearbeitet habe, ist mir bewusst, was Zeitdruck sowohl für das eigene Befinden als auch für die Integration von Bewegung und Erholung im Arbeitsalltag bedeutet.

Mein Interesse an asiatischer Philosophie und die Suche nach einem glücklichen, gesunden und erfüllten Leben ist auch durch mein Philosophiestudium geprägt, das ich im Jahr 2000 mit dem Magister abgeschlossen habe.

Über zehn Jahre Yogaerfahrung

Ich praktiziere seit über zehn Jahren Yoga. Dies bildet die Grundlage meiner ganzheitlichen Körperarbeit. 2006 begann ich mit meiner ersten Yogalehrerausbildung und bilde mich seitdem fortwährend bei Lehrern unterschiedlicher Traditionen weiter. 
Seit 2010 lerne ich klassische indische Massagen in der Tradition von Kalari Chikitsa, Ayurveda und Thaimassagen, um meine therapeutischen Fähigkeiten zu erweitern. 
2013 – 2015 habe ich mich in Triggerpunkt-Therapie und Kinesiologischem Taping weitergebildet.
Vor meiner intensiven Beschäftigung mit Yoga habe ich mich den Kampfkünsten gewidmet. Seit meiner Jugend bin ich vom Jiu-Jitsu und Tae-Kwon-Do über Kung-Fu und philippinischen Stockkampf bis zur Capoeira gelangt. Außerdem habe ich in Einzelunterricht und Workshops eine Einführung in Kalari Yoga und Kalarippayat bekommen.
Seit 2015 bin Referent im Bereich Yoga für den Deutschen Turner-Bund.

Wichtige Ausbildungsstationen:

2007
Surya Namaskar Instructor (BYV)
2008
Yogalehrer Advanced (BYY) 500 Stunden Ausbildung und Zertifizierung
2012
Thai-Masseur (TMC Level 1)
2013
Certified Budokon®Yoga Teacher
2013
SEVA Ayurveda Massage Praktiker
2014
Grundausbildung in Manueller Triggerpunkt-Therapie ©ITF
2014
Multi Sling Instructor (AFCT)
2014
American Yoga Alliance Experienced Yoga Teacher E-RYT 200®
2015
Aufbauausbildung zum Certified Triggerpoint Therapist ©ITF
2015
American Yoga Alliance Registered Yoga School RYS 200®
2016
Berechtigt zum Führen des Gütesiegels GYA Germanyoga
über mich

 

 

 

 

 

 

T01-YA-TEACHER-ERYT-200 YAECP

 

 

 

 

certified-triggerpoint-therapist

 

 

GYA

budokon